Badmöbel mit modernem Aussehen

Das Bad ist ein Ort der Entspannung und der Ruhe. Daher sollten Sie diesen Raum auch immer passend einrichten, sodass Sie sich stets wohlfühlen. Es stehen sehr viele unterschiedliche Badmöbel zur Auswahl, die in erster Linie als Stauraum dienen. Dennoch gilt es hierbei auch auf das Design zu achten. Folgende Artikel beschäftigt sich mit Badezimmermöbeln in einem modernen Look und beschreibt unter anderem auch, welche Vorteile ein Set in diesem Zusammenhang hat. 
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com

Moderne Badmöbel sind in 

Moderne Badezimmermöbel von toom aus Eiche und auch anderen Materialien, wie zum Beispiel ein Unterschrank in einem zeitlosen Weiß oder Grau, ein großer Spiegel oder auch ein Hängeschrank im Vintage Style, indem Sie unter anderem das ein oder andere Handtuch unterbringen können, sorgen immer für ein Highlight.

Sicherlich finden Sie die passenden modernen Badezimmermöbel für Ihre ganz eigene Wohlfühloase

Was sind die Vorteile, wenn ich ein Set kaufe?

Ein Badezimmer-Set bringt gleich mehrere Vorteile mit sich. Es beinhaltet unterschiedliche Komponenten, die perfekt aufeinander abgestimmt werden. Doch sie passen aber nicht nur optisch ideal zueinander, sondern ergänzen sich auch. Dazu gehören unter anderem Schränke, Regale, Spiegel oder auch Hocker. 

Umso kleiner Ihr Badezimmer ist, desto besser muss die Einrichtung im Vorfeld exakt geplant werden. Damit Sie sich in Ihrer eigenen Wohlfühloase bestmöglich entspannen können, sollten dennoch alle wichtigen Komponenten vorhanden sein. Der große Vorteil des Badezimmersets ist es, dass Sie die einzelnen Teile nicht selbst zusammenstellen müssen. Denn das nimmt nicht nur sehr viel Zeit in Anspruch, sondern Sie können auch schnell Fehler machen und geben eventuell auch mehr Geld aus. Im Baumarkt finden Sie immer einige von solchen praktischen Zusammenstellungen.

So haben Sie weniger Stress und können Ihre wertvolle Zeit anderweitig nutzen, da Sie die einzelnen Möbel nicht selbst zusammensuchen müssen. Badezimmersets wirken stets harmonisch und strahlen eine gewisse Ruhe aus. Genau diese sollte immer in einem Badezimmer vorherrschen. Hektik hat hier nichts verloren, denn schließlich wollen Sie doch nach einem anstrengenden Arbeitstag in Ihrer Badewanne oder Ihrer Dusche entspannen und nicht noch weiteren Stress erleben.

Badezimmersets gibt es für große wie auch für kleine Badezimmer. Somit finden Sie im Baumarkt immer die passende Ausführung für Ihre Zwecke. Zudem können Sie die Sets teilweise auch individuell für Ihre Zwecke zusammenstellen. 
 
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com

Gleiche Farben oder doch eher Gegensätze? 

Bei der Einrichtung Ihres Badezimmers sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sollten Sie sich dafür entscheiden, die einzelnen Teile selbst zusammenzustellen, können Sie überlegen, ob Sie diese in einem gleichen Farbton wählen oder aber gezielt auf Gegensätze setzen. Auch Letztere können sehr harmonisch wirken, wenn Sie richtig kombiniert werden. Die Wahl der passenden Farben hängt in erster Linie von Ihrem individuellen Geschmack. Wenn Sie eher auf helle Möbel setzen, können Sie einige Farbtupfer im dunklen Schwarz integrieren, die stets für einen Hingucker sorgen. 

Sehr gut kommt in diesem Fall die Lackoptik an, die sehr edel und modern wirkt. 

Welche Farben passen gut zu Badmöbeln?

Es gibt unterschiedliche Farben, die sich sehr gut für die Gestaltung des Badezimmers eignen, wie zum Beispiel: 
  • Blau (kühl)
  • Beige (edel)
  • Grün (erfrischend und jung)
  • Sandfarben (beruhigend)
  • Rot (romantisch) und
  • Schwarz, Weiß und Grau (modern)
Wie bereits erwähnt, lassen sich auch mehrere Farben miteinander kombinieren, um das perfekte Ergebnis zu erreichen. 
 
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com
Badmöbel mit modernem Aussehen - Foto: pixabay.com

Welches Badmöbel-Material ist das Richtige?

Bei der Planung Ihres neuen Badezimmers sollten Sie unter anderem auch überlegen, welches Material Sie dabei bevorzugt verwenden wollen. Möbel aus Holz wirken besonders warm und einladend. Komponenten aus Glas oder Metall haben dagegen eine moderne Optik und machen einen frischen Eindruck. Achten Sie zudem darauf, wie hoch der Pflegebedarf der einzelnen Materialien ausfällt. 

Derzeit setzen immer mehr Menschen auf Holz als bevorzugtes Material im Badezimmer. Dabei ist es wichtig, dass die Oberflächen versiegelt sind, um keine Feuchtigkeit aufzunehmen und möglichst lange zu halten. Zusätzlich gibt es geölte, gewachste und beschichtete Varianten. Hier müssen Sie selbst entscheiden, welche Ausführung Ihnen am ehesten zusagt. Die meisten Badmöbel bestehen aus Eichen-, Lärchen-, Fichten-, Ahorn- oder Kiefernholz. 

Welche Badmöbel sind die besten?

Diese Frage lässt sich nicht einfach pauschal beantworten, da sie von den persönlichen Vorlieben der Verwender abhängt. Wichtig ist aber in jedem Fall, dass Sie in Ihrem neuen Bad perfekt entspannen und sich von dem Alltagsstress erholen können. Rustikale Holzoberflächen wirken sehr beruhigend und lassen sich perfekt mit einigen Glaselementen kombinieren, um für ein harmonisches Design zu sorgen. Das sind nur einige Beispiele an Kombinationen, die hier sehr gut passen. Das letzte Wort haben Sie, und der Fantasie ist bei der Einrichtung des Badezimmers keine Grenze gesetzt!

Quelle: a.k.

Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

Design 20

Preis
auf Anfrage
Fläche
210,00 m²
Frei-Raum-Haus 12x9-F

Preis ab
228.000 €
Fläche
186,00 m²
Classic 266

Preis ab
469.700 €
Fläche
265,16 m²
Brunnthal

Preis ab
974.600 €
Fläche
443,00 m²
Modern 155

Preis ab
164.120 €
Fläche
155,08 m²
Glasmacher

Preis ab
450.000 €
Fläche
209,90 m²

0