Groß, schwarz, sicher

Sicherheit, Komfort und Design im Einklang: Mit dem CarTeck Sektionaltor setzt TV-Moderatorin Belinda Gold bei ihrem neuen Garagentor auf „Made in Germany“-Qualität von Teckentrup. Fast 14 Quadratmeter Torfläche vereinen intelligente Technik und ansprechendes Design: Groß, schwarz, sicher.
Optik, Komfort und Sicherheit – das Tor bietet alles, was wir uns für unsere Garage gewünscht haben“, meint TV-Moderatorin Belinda Gold. Bild: Teckentrup
Optik, Komfort und Sicherheit – das Tor bietet alles, was wir uns für unsere Garage gewünscht haben“, meint TV-Moderatorin Belinda Gold. Bild: Teckentrup
Das Garagentor ist das Aushängeschild des Hauses – und wie gut das aussehen kann, zeigt das neue Zuhause von TV-Moderatorin Belinda Gold: Das stilvolle CarTeck-Sektionaltor im attraktiven Farbton „schwarzgrau“ harmoniert perfekt mit dem im zurückhaltend grau gestalteten, kubistischen Ensemble von Architektenhaus und Garage. Dabei erfüllt es selbst innen alle Ansprüche der designorientierten Bauherren: das Torblatt wurde auch innen – ebenso wie Zarge und Verstärkungsprofile – in der RAL-Farbe 7021 lackiert. Das Tor, zur Straße hin orientiert, beeindruckt zudem mit seiner Größe: 5,5 x 2,5 Meter misst es. Der Platz vor der Garage kann frei genutzt werden, denn das Tor öffnet nach oben, ohne nach vorne zu schwenken. In der Garage haben zwei Autos ausreichend Raum – und bei der Breite des Tores ist auch das Ein- und Ausfahren kein Problem.

Innere Werte: Sicherheit und Komfort

Der Antrieb „CarTeck Drive 600“ bringt Komfort, über einen Handsender lässt sich das Tor einfach auf Knopfdruck öffnen und schließen. Zusatznutzen Einbruchschutz: Der Antrieb erschwert das gewaltsame Öffnen von außen. Damit erreicht das Tor die DIN-Schutzklasse „RC2“ – ein Einbruchschutzlevel, das die Polizei für den Schutz von Privateigentum empfiehlt.

Ebenfalls für Sicherheit sorgen Fingerklemmschutz (zwischen den Sektionen) und Lichtschranke: Sie verhindern Verletzungen durch Einklemmen. Erkennt die Lichtschranke ein Hindernis, fährt das Tor sofort wieder nach oben. Und ob nun als Komfort oder als weiterer Sicherheitsaspekt: Die magnetischen LED-Stripes tauchen die Garage in strahlendes Licht – berührungslos gesteuert über einen Bewegungsmelder.

Quelle: Teckentrup

Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

Signifa

Preis
auf Anfrage
Fläche
147,00 m²
FLAIRplus MH Marburg ...

Preis ab
375.173 €
Fläche
139,00 m²
sunshine 310 (Reiter)

Preis ab
385.000 €
Fläche
260,00 m²
Aachen

Preis ab
348.700 €
Fläche
148,00 m²
Bremen

Preis ab
380.150 €
Fläche
170,00 m²
Doppelhaus Aura 136

Preis ab
233.150 €
Fläche
135,28 m²

0