Keramik - Baulexikon Begriffsdefinition


Keramik

Durch das Brennen von tonhaltigen Erden bei Temperaturen zwischen 900 und 1400 Grad Celsius werden keramische Baustoffe hergestellt. Man unterscheidet:
  • feinkeramische Baustoffe: Fliesen und Porzellane wie Sanitärbauteile und
  • grobkeramische Baustoffe: Ziegel, Klinker und Kanalisationsrohre aus Steinzeug