Fertigparkett - Baulexikon Begriffsdefinition


Fertigparkett

ist ein industriell hergestelltes Fußbodenelement aus Holz. Die Oberfläche wird bereits im Werk geschliffen und versiegelt, so dass der Fußboden nach der Verlegung sofort begehbar ist. Je nach Fußbodenkonstruktion können die Elemente auf verschiedene Arten verlegt werden, wie zum Beispiel auf eine lose aufgelegte Rippen- oder Wollfilzpappe oder auch auf Lagerhölzer. Auf jeden Fall muss die Verlegung immer schwimmend erfolgen, also ohne Verklebung und Verschraubung mit dem Untergrund.

Weitere Informationen: Parkett