Das neue Massivhaus mit dem Plus an Ausstattung

Immer mehr Familien in Deutschland möchten ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen. Staatliche Förderungen wie das Baukindergeld oder niedrige Zinsen bei Baukrediten erleichtern ihnen dabei die Finanzierung ihrer eigenen vier Wände. Doch ist der Startschuss zum „Bauprojekt Eigenheim“ erstmal gefallen und hat die Planung des Hausbaus begonnen, so wird schnell klar: Die Ansprüche der Bauherren an das Traumhaus sind hoch.
„Viele Familien wünschen sich die Funktionalität eines klassischen Einfamilienhauses in Kombination mit einer großen Wohnfläche und einer modernen Hausausstattung. Dabei soll sich das eigene Haus aber auch optisch von den Nachbarhäusern abheben“, weiß Jürgen Dawo, Gründer von Town & Country Haus. Eine ebenso wichtige Rolle spielt die Bauzeit. „Kein Bauherr möchte ewig auf die Fertigstellung seines Neubaus warten. Je kürzer die Bauzeit, desto besser“, so Dawo weiter.

Trotz leichterer Finanzierung darf man bei so vielen Wünschen den Kaufpreis des Hauses nicht aus den Augen verlieren. Ein großer Wohnraum und eine umfangreiche Hausausstattung können für die Bauherren am Ende teuer werden. Town & Country Haus hat sich dem Wunsch nach viel Ausstattung zu einem bezahlbaren Preis angenommen und den neuen Haustyp „Edition Clever 138+“ entwickelt. Dieser hat eine beeindruckende Inklusivausstattung und glänzt zusätzlich auch mit einer kurzen Bauzeit.

Eine Kombination aus Klassischem und Modernem

Das „Edition Clever 138+“ ist eine Kombination aus Klassischem und Neuem. So ähnelt der Grundriss des Edition Clever 138+ dem eines klassischen Einfamilienhauses. Eine Gesamtfläche von etwa 138 Quadratmetern verteilt sich auf zwei Etagen und bietet genug Platz für eine 3- oder 4-köpfige Familie.

Im Erdgeschoss befindet sich der große, offengestaltete Wohn- und Essbereich, der somit zum Mittelpunkt des Hauses wird. Von hier aus hat man Zugang zur Terrasse und zur Küche. Ein Gäste-WC und der Hausanschlussraum machen diese Etage komplett. Ein geräumiges Elternschlafzimmer, sowie zwei Kinderzimmer und ein großes Bad findet man im Obergeschoss. Alternativ lässt sich das zweite Kinderzimmer ebenso als Gäste- oder Arbeitszimmer nutzen.

Inklusivausstattung führt zu hohem Wohnkomfort

Neu beim Edition Clever 138+ ist die besondere Inklusivausstattung. Im Kaufpreis ist unter anderem schon eine Fußbodenheizung im gesamten Haus, Rollläden im Erdgeschoss, eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine Frischluftautomatik enthalten. Somit steigt nicht nur der Wohnkomfort für die Bewohner, sondern das Haus wird energieeffizienter.

Auch die Optik des Edition Clever 138+ ist neu. Während das Obergeschoss in einem klassischen Weiß verputzt wird, so ist der farbige Putz des Erdgeschosses in der Oberflächenstruktur „Besenzug“ ein optischer Hingucker. Bodentiefe Fenster lassen viel natürliches Licht ins Haus und sorgen für eine freundliche, helle Wohnatmosphäre. Bauherren des Edition Clever 138+ erfreuen sich außerdem an einer verkürzten Bauzeit. In nur vier Monaten wird das Haus mit seiner besonderen Inklusivausstattung errichtet.
 

Quelle: Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Hausbaunews

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

95 Prozent des verbauten Holzes aus der ...

Fertighäuser in Holztafelbauweise werden besonders ressourcenschonend hergestellt. Beim unterfränkischen Fertighaushersteller Hanse Haus stammen 95 Prozent des effizient verwendeten natürlichen ...

Musterhäuser

LifeStyle 15.01 S

Preis ab
130.999 €
Fläche
123,00 m²
SUNSHINE 113 V8

Preis ab
307.200 €
Fläche
114,92 m²
Haas D 112 A

Preis ab
244.000 €
Fläche
143,14 m²
Perfect 112

Preis ab
227.200 €
Fläche
111,57 m²
Homestory 876

Preis ab
240.000 €
Fläche
140,00 m²
Konstanz

Preis ab
400.900 €
Fläche
175,00 m²

0