BauFritz: Mit der Natur der Zukunft gewachsen - Jubiläums-Aktionstag

Der Ökohaus-Pionier seit 1896“, so heißt es im Claim des Allgäuer Holzbau-Experten. Am Samstag, 1. Oktober 2016 feiert das Traditions-Unternehmen sein 120-jähriges Firmenbestehen mit einem großen Jubiläums-Aktionstag und einem bunten Rahmenprogramm.
Ökohaus-Pionier Baufritz lädt zum großen Jubiläums-Aktionstag anlässlich des 120-jährigen Firmenbestehens – Grafik: BauFritz
Ökohaus-Pionier Baufritz lädt zum großen Jubiläums-Aktionstag anlässlich des 120-jährigen Firmenbestehens – Grafik: BauFritz

Der in Erkheim im Allgäu ansässige Holzbau-Experte Baufritz hat sich von einer kleinen Dorfzimmerei zu einem international agierenden Holzbau-Unternehmen mit jährlich ca. 70 Mio. Euro Umsatz und 300 Mitarbeitern entwickelt. Maßgeblich ausschlaggebend für diese Erfolgsgeschichte war die Entscheidung, die gesamte Produktion Ende der 70er Jahre, komplett ökologisch auszurichten. Der Hintergrund: Gertrud Fritz, Ehefrau von Seniorchef Hubert Fritz, erkrankte rückführbar auf Wohngifte schwer an Krebs. Nach diesem tragischen Schicksalsschlag in der Familie Fritz,  begann Hubert Fritz sich mit alternativen, ökologisch einwandfreien Naturbaustoffen zu beschäftigen und Innovationen für ökologisch wohngesundes Bauen zu entwickeln. Nach und nach wurde die komplette Produktion umgestellt. So entstand das heutige Hightech-Natur-Produkt „Voll-Werte-Haus“: Hochwertige und individuell geplante Architektenhäuser aus Holz, welche die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Bauherren erfüllen und gleichzeitig höchste Ansprüche an gesundes, ökologisch einwandfreies Bauen mit modernem Design verbinden.

Am Samstag, 1. Oktober 2016 feiert das Traditions-Unternehmen, getreu dem Motto „Mit der Natur der Zukunft gewachsen“, am Firmenstammsitz in 87746 Erkheim/Allgäu sein 120-jähriges Firmenbestehen, mit einem großen Jubiläums-Aktionstag von 10 bis 17 Uhr. Eingeladen sind alle interessierten aus nah und fern.

Ein Besuch in der Urlaubsregion Allgäu lohnt sich allemal: Neben seiner herrlichen Natur mit hohen Bergen, tiefen Tälern und malerischen Seen lockt das Allgäu, speziell das Familien-Unternehmen Baufritz, am 1. Oktober 2016 mit einem großen Jubiläums-Aktionstag inklusive attraktivem Rahmenprogramm für Jung und Alt.

Highlight ist ganz klar das neue Konzepthaus „Haussicht“, welches in enger Zusammenarbeit mit dem international renommierten Designer Alfredo Häberli entstand. Besucher dürfen sich auf ein visionäres Gebäudeensemble freuen, dessen Design und Ausstattung eindrucksvoll zeigt, wie nachhaltig und klimaschützend moderne Architektur sein kann. Natürlich können an diesem Tag auch alle weiteren Musterhäuser sowie das weitläufige Firmengelände samt Besucher-Zentrum „HausSchneiderei“ und „gläserner Holzbau-Manufaktur“ besichtigt werden. Bauinteressierte können sich in einer Bau-Info-Lounge beraten lassen, sich bei spannenden Vorträgen neue Ideen und Inspirationen holen oder bei den Bau-Experten zu den Themen „Baubiologie“, „Haustechnik“, „Gesundes Licht“ und vielem mehr informieren. Stündliche Produktionsbesichtigungen  warten mit spannenden Versuchen zum Mitmachen auf.  Auch für die kleinen Gäste wird der Tag bei Baufritz zum Erlebnis. Neben einer liebevollen Betreuung für Kleinkinder gibt es eine Kinder-Schreinerei oder eine Do-it-Yourself-Tour  á la „Jugend forscht“. Eingerahmt von verschiedensten Musikgruppen, die das gesamte Firmengelände den ganzen Tag über in kleine Live-Stages verwandeln, steht zudem eine Baumpflanz-Aktion gemeinsam mit den Botschaftern für Klimagerechtigkeit von „Plant-for-the-Planet“ auf dem Programm, Architekturstudenten informieren über das gemeinsame Flüchtlingsprojekt „SurViva“ und Baufritz präsentiert sich als regionaler Arbeitgeber. Ein wenig Entspannung nach all dem Trubel findet man im Baufritz-Regio-Markt „Genuss+Kunsthandwerk“ oder man lässt sich von einem kulinarischen Leckerbissen von TV-Koch Christian Henze verwöhnen. Abschließend sollen mit der Einweihung der Skulptur „Samenkorn“ die gesammelten Wünsche der Gäste, auf dem „Zukunftshügel“,  für die nächsten 120 Jahre versiegelt werden.

Quelle: Bau-Fritz GmbH & Co. KG


Hausbaunews

Drei Viertel aller Hausbesitzer wollen ein ...

Drei Viertel aller privaten Hausbesitzer:innen, die über ein geeignetes Dach verfügen, liebäugeln mit einer eigenen Solaranlage, jede:r Fünfte plant diese sogar bereits in den kommenden 12 ...

Hohe Preise - wie kann man beim Bauen sparen?

Extreme Preissteigerungen erlebt die Baubranche nun schon seit einem Jahr. Hohe Nachfrage nach Holz in Übersee, der wochenlang verstopfte Suezkanal und dann der Überfall Russlands auf die Ukraine ...

Hürden im Haus abbauen

Die eigenen vier Wände sind für viele Menschen ein Lebenstraum. Um die eigene Immobilie auch im hohen Alter noch gut und sicher nutzen zu können, sollte frühzeitig über Barrierefreiheit und ...

Doppelter Finanzierungs-Vorteil für das ...

Die passende Förderung für das Eigenheim ist für viele Bauherren*innen die Voraussetzung für die Realisierung Ihres Traumhauses. Schwabenhaus sieht sich daher in der Verantwortung, die optimale ...

Was hilft gegen ausufernde Stromkosten?

Die Lebenshaltungskosten der meisten Verbraucher steigen, neben Benzin und Lebensmitteln, stellen vor allem hohe Energiepreise eine große Herausforderung für viele Haushalte dar. Um mit dem knapper ...

Sechs Tipps für die Baufinanzierung

Fertighäuser sind zwar deutlich günstiger als Massivhäuser, haben aber auch ihren Preis, sodass ein Baukredit für die meisten Kunden fällig wird. Die gute Nachricht ist, dass Kreditnehmer über ...

Musterhäuser

UNO 2.0 MH Leipzig

Preis ab
342.266 €
Fläche
130,00 m²
Haas MH Poing G 154

Preis ab
305.000 €
Fläche
160,32 m²
Kopenhagen

Preis ab
328.775 €
Fläche
193,50 m²
LifeStyle 17.02 W

Preis ab
200.999 €
Fläche
153,00 m²
VarioTwin 131

Preis
auf Anfrage
Fläche
262,00 m²
VIO 221 S130 SE

Preis
auf Anfrage
Fläche
135,00 m²

0