RENSCH-Haus: Jetzt serienmäßig ein KfW-Effizienzhaus 40

Gemäß der EnEV (Energieeinsparverordnung) sinkt ab 01.01.2016 der zulässige Höchstwert für den Jahres-Primärenergiebedarf um 25 Prozent, während der Wärmeschutz der Gebäudehülle (Dämmung) um ca. 20 Prozent verbessert werden muss. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat die Voraussetzungen für ihr Förderprogramm verschärft – RENSCH-HAUS hat hier schon darauf reagiert.
Jetzt serienmäßig ein KfW-Effizienzhaus 40. Foto: RENSCH HAUS
Jetzt serienmäßig ein KfW-Effizienzhaus 40. Foto: RENSCH HAUS
 
Als eines der ersten Holz-Fertigbauunternehmen bietet RENSCH-HAUS bereits seit letztem Jahr seinen Kunden serienmäßig das KfW-Effizienzhaus 40 an – damit hat sich der Fertighaushersteller aus der Rhön optimal für die Zukunft und die seiner Bauherren aufgestellt. Und um die besonders attraktiven Förderungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau zu nutzen, kann der Bauherr mit dem Aktionspaket Sonnenstrom mit Batteriespeicher jetzt sogar schon auf ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus upgraden.
 
Die serienmäßige Kombination aus der Gebäudekonstruktion thermo-around aktiv und Heiztechnik sowie einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung schafft die Voraussetzung für die Einstufung aller RENSCH-Häuser (auf Fundamentplatte) als KfW-Effizienzhaus 40.
 
KfW-Effizienzhäuser 70 sind ab dem 01.04.2016 nicht mehr förderfähig. Dafür wird das KfW-Effizienzhaus 40 Plus mit bis zu 15.000 Euro Förderung pro Wohneinheit und attraktivem Tilgungszuschuss eingeführt. Das Besondere an diesem neuen Standard ist, dass ein wesentlicher Teil des Energiebedarfs unmittelbar am Gebäude erzeugt und gespeichert wird.
 
Schnittzeichnung der Gebäudekonstruktion thermo-around aktiv. Grafik: RENSCH HAUS
Schnittzeichnung der Gebäudekonstruktion thermo-around aktiv. Grafik: RENSCH HAUS
 
Als Familienunternehmen in fünfter Generation verknüpft RENSCH-HAUS die Erfahrung von 140 Jahren mit innovativer Technik und zukunftsweisenden Baukonzepten. Das moderne und kompetente Fertighaus-Unternehmen bietet eine hohe Bauqualität für individuell geplante Häuser, abgestimmt auf die persönlichen Kundenbedürfnisse. Keine Massenproduktion, sondern eine Haus-Manufaktur mit ausschließlich nachhaltiger Produktion in Deutschland. Eine hohe Servicequalität mit Beratung, Terminsicherheit, Gewährleistung und Kundendienst ergänzen die Bauleistungen.

Quelle: RENSCH-HAUS GMBH


Hausbaunews

Abgeordneter Diedenhofen: 400.000 Wohnungen ...

Martin Diedenhofen, Mitglied des Deutschen Bundestages und Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion für Klimaschutz im Gebäudesektor, besuchte Mitte August den in seinem Nachbarwahlkreis ...

Marktanteil von Fertighäusern steigt

Bei insgesamt rückläufiger Baunachfrage ist der Marktanteil von Fertighäusern im ersten Halbjahr 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen: von 22,6 auf 22,8 Prozent. Im Gesamtjahr ...

Mit einem Doppelhaus einfacher ins Eigenheim

Gute Gründe für einen Hausbau gibt es viele – auch oder gerade in unsicheren Zeiten, in denen das Eigenheim ein zukunftssicherer Rückzugsort, eine inflationssichere Kapitalanlage und ...

Den Garten des eigenen Fertighauses gestalten

Um den Traum vom neuen Eigenheim wirklich zu realisieren, ist es zunächst notwendig, die Gestaltung des Hauses zu fokussieren. Fällt die Entscheidung auf ein praktisches und schnell gebautes ...

Qualität bei Fenstern erkennen

Es mag überraschen, doch die Erfahrung lehrt: In den eigenen vier Wänden sind die Fenster eine von den Eigentümern oft vernachlässigte Komponente. Das muss nicht sein. Worauf es ankommt, um ...

Hausbau: So findet man die richtige Baufirma

Der Hausbau ist ein langwieriges und kostenintensives Unterfangen. Doch damit weder Kosten noch der zeitliche Aufwand den Rahmen sprengen, sollten Bauherren die richtige Baufirma engagieren. Wie man ...

Musterhäuser

CONCEPT-M 170 ...

Preis ab
459.041 €
Fläche
201,13 m²
Edition D 134 ...

Preis ab
271.503 €
Fläche
133,69 m²
Edition B 113

Preis ab
251.264 €
Fläche
112,59 m²
Leipzig

Preis ab
403.150 €
Fläche
160,00 m²
Remiger

Preis ab
470.000 €
Fläche
129,00 m²
Koblenz (Musterhaus)

Preis
auf Anfrage
Fläche
181,00 m²

0