Die moderne „Hamburger Kaffeemühle“

Ein typisches Kaffeemühlenhaus besitzt einen klaren, reduzierten Baustil und passt daher zur modernen Auffassung vom Bauen im 21. Jahrhundert. Auch energetisch ist die quadratische Kubatur mit Erker prädestiniert für heutige Bauanforderungen. Denn für diese Bauform lässt sich vergleichsweise einfach eine hochwärmedämmende Gebäudehülle umsetzen. Mit diesen und weiteren Kriterien entstand die zweigeschossige moderne Stadtvilla „Suro“ in Anlehnung an den Stil der berühmten Hamburger Kaffeemühle. Dieses Objekt realisierte der Fertighaushersteller Fingerhut Haus (www.fingerhuthaus.de) jüngst für die Familie Metz. 
Stadtvilla mit Erker und Balkon interpretiert Vorbild der 1920er Jahre neu. Foto: Fingerhut Haus
Stadtvilla mit Erker und Balkon interpretiert Vorbild der 1920er Jahre neu. Foto: Fingerhut Haus
Die Hamburger Kaffeemühle repräsentiert den Stil der „Neuen Schlichtheit“ aus dem Beginn der 1920er-Jahre. Charakteristisch ist dabei ein Erker, auf dem ein Balkon Platz findet. Diese Kombination erinnert an die herausziehbare Schublade einer Kaffeemühle. Die Stadtvilla „Suro“ des Fertighaus-Spezialisten Fingerhut Haus orientiert sich an dieser hanseatisch geprägten Architektur.

„Unser Traum war es, ein Haus im zeitlosen Design zu bauen. Daher haben wir uns für eine Stadtvilla im Stil der alten Hamburger Kaffeemühle entschieden. Die nahezu quadratische Form, die symmetrische Anordnung der Fenster und der Erker mit Balkon sind typisch für diesen Baustil. Allerdings haben wir für die Außenfassade einen Putz gewählt, anstatt traditioneller Klinker“, erklärt der Bauherr Daniel Metz.  

Die Stadtvilla, die Platz für die Eltern, drei Kinder und einen Hund bietet, basiert auf einer freien Planung, deren Gestaltung sich nach den individuellen Wünschen der Familie Metz richtet. Highlights sind zum Beispiel die Flügel-Stulpfenster mit den dunkelgrünen Fensterläden und das auffallend steile Dach mit Aufschieblingen. Außerdem sollte das Haus moderne Details wie das geradlinige Balkongeländer und innovative Außenleuchten integrieren.  

Die Inneneinrichtung hat die Familie der Individualität des Exterieurs angepasst. Auf rund 250 qm Wohnfläche ist ein Stilmix aus alten und modernen Möbeln sowie Designklassikern zu finden. „Wir leben hier in einem hellen, offenen Umfeld, das gleichzeitig Rückzugsmöglichkeiten für die Familienmitglieder bietet. Der Grundriss ist exakt auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Die moderne Fertigungstechnik, der gute Service und die Nähe zu dem Unternehmen aus unserer unmittelbaren Umgebung machten Fingerhut Haus für uns zum prädestinierten Partner. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit der schnellen und guten Umsetzung unserer Stadtvilla“, erklärt Katharina Metz. 

Quelle: Fingerhut Haus GmbH & Co. KG

Hausbaunews

Flachglas: Grenzenlose Gestaltungsfreiheiten

Glas ist heute ein fester Teil unserer Stadtlandschaften geworden und aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Als transparentes Baumaterial wird es bevorzugt für Fenster verwendet – ...

Wohnkomfort und aktiver Klimaschutz

Der Fertigbauanteil in Deutschland wächst seit Jahren. Fast jede vierte Baugenehmigung bei Ein- und Zweifamilienhäusern entfällt heute auf ein Fertighaus. Ein Grund für diesen Trend ist der ...

Flachdächer für den Klimaschutz

Rund 1,2 Milliarden Quadratmeter Flachdach gibt es in Deutschland. Laut Schätzungen sind davon bislang 100 bis 150 Millionen Quadratmeter begrünt – Tendenz steigend. Die vielseitigen ...

Fertighaus & Fertigkeller... ein effizientes ...

Ganz ähnlich wie Topf und Deckel bilden ein Fertighaus und ein Fertigkeller ein Duo, das sich optimal ergänzt. „Gemeinsam schaffen beide eine perfekte Energiespareinheit“, sagt Florian Geisser ...

Plötzlich Hausbesitzer: Was Erben in Bezug auf ...

Das Thema Erbschaft ist in den allermeisten Fällen eine Angelegenheit, die sehr absehbar und planbar erscheint. Innerhalb der Familie werden Vermögenswerte vererbt und oft planen Erblasser schon zu ...

Fertighäuser bieten Planungssicherheit

Fundament, Wände, Dach, Ausbau und Einzug – und das alles Schlag auf Schlag und reibungslos wie ein Uhrwerk. So einfach sieht ein Hausbau im Bilderbuch aus und ganz ähnlich funktioniert es auch ...

Musterhäuser

Bongart

Preis ab
550.000 €
Fläche
179,00 m²
Van Dyck

Preis ab
682.000 €
Fläche
263,92 m²
Dreifamilienhaus 324

Preis ab
372.735 €
Fläche
324,00 m²
SOLUTION 242 V7

Preis ab
253.648 €
Fläche
231,62 m²
VarioTwin 127

Preis ab
112.920 €
Fläche
254,00 m²
Brede

Preis ab
290.000 €
Fläche
137,30 m²