Sicherheit für Sachwerte – Absicherung im Eigenheim

Gerade dann, wenn im Fertighaus nicht nur der Wohnbereich, sondern auch ein Bereich für die Arbeit eingerichtet wird, bekommen Aufbewahrung und Sicherheit noch einmal eine ganz andere Bedeutung. Eine Absicherung der Schränke, in denen sich wichtige Unterlagen befinden, sind aber auch für den privaten Wohnbereich eine große Hilfe. 
Sicherheit für hochwertige Sachen – Absicherung im Eigenheim. Foto: pixabay.com
Sicherheit für hochwertige Sachen – Absicherung im Eigenheim. Foto: pixabay.com

Doppelt geschützt ist die bessere Wahl

Einbrüche sind nicht nur in der dunklen Jahreszeit gerade in Einfamilienhäusern ein Problem. Ein Schutz der hochwertigen und wichtigen Dinge ist daher in der Planung des Hauses ein Aspekt, der nicht untergehen sollte. Grundsätzlich gibt es hier mehrere Möglichkeiten. Eine der Optionen ist es, ein Spindschloss einzusetzen. Diese haben den Vorteil, dass sie relativ einfach in der Anbringung sind und auch noch nachgerüstet werden können. Spindschlösser werden meist vor allem mit Büros und auch mit Sportvereinen in Verbindung gebracht. Es handelt sich hierbei aber auch um eine praktische Sicherheitsergänzung, die in das Haus integriert werden kann. 

Weitere Sicherungsmöglichkeiten für das Haus

Die Möglichkeiten, eine gewisse Sicherheit zu erhalten, sind vielseitig und können daher sehr gut auf den Kunden und seine Wünsche angepasst werden. So sind abschließbare Fenstergriffe eines der Beispiele, das gerade im Erdgeschoss sehr sinnvoll sein kann. Ob sich hier Büro- oder Privaträume befinden, ist dabei unerheblich. Die abschließbaren Fenstergriffe sorgen dafür, dass Einbrecher es nicht so leicht haben, über das Fenster in den Wohnraum zu kommen und hier wertvolle Dinge und Unterlagen zu stehlen. 

Elektrische Rollläden als Lösungsvariante

Gerade beim Hausbau ist es empfehlenswert, über die Verwendung von elektrischen Rollläden nachzudenken. Sie lassen sich relativ einfach umsetzen, haben aber eine effektive Wirkung. Handelt es sich um Varianten, bei denen auch mit einer Fernbedienung oder über die App direkt eine Steuerung möglich ist, können sogar bestimmte Zeiten eingestellt werden, zu denen die Rollläden nach oben oder unten fahren. 

Es ist sinnvoll, sich in Bezug auf diese Thematik unterschiedliche Angebote einzuholen und zu prüfen, was bei dem eigenen Haus umgesetzt werden kann und seinen Zweck auch wirklich erfüllt. Gerade die Maßnahmen für eine Erhöhung der Sicherheit sind heute so vielseitig, dass auch individuelle Ideen sehr gut für den Kunden umgesetzt werden können. 
07.09.2020 - Quelle: a.b.
Fingerhut Haus - Duett 128
Fingerhut Haus
Duett 128
Preis ab
172.050 €
Wohnfläche
128,00 m²
Regnauer - Sigmaringen
Regnauer
Sigmaringen
Preis ab
600.625 €
Wohnfläche
237,00 m²
RENSCH-HAUS - Avenio (Musterhaus)
RENSCH-HAUS
Avenio (Musterhaus)
Preis ab
221.200 €
Nutzfläche
186,00 m²
Danhaus - Solitüde
Danhaus
Solitüde
Preis ab
333.260 €
Wohnfläche
149,60 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Fertighausanbieter im Vergleich

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus