Wärme zum Mitnehmen

Auch wenn wir es uns jedes Jahr aufs Neue wünschen: wir werden in Deutschland niemals durchgängig Temperaturen wie am Mittelmeer bekommen. Allerdings gibt es Möglichkeiten, unseren Sommer zumindest ein wenig in die Richtung zu lenken. Beispielweise dafür zu sorgen, dass am Abend keine Kälte vom Boden langsam an uns hochkriecht und uns damit den Spaß am Draußen-Sitzen nimmt.
Ob beim Open-Air-Konzert, im Biergarten, am Strand oder auf der eigenen Terrasse – sitzt man längere Zeit draußen, kann es leicht zu kühl „von unten“ werden. Die neuen Akku-Heizkissen von Moonich sorgen – ob unterwegs oder zu Hause – für eine flexible, persönlich angewärmte Sitzfläche. Foto: Moonich
Ob beim Open-Air-Konzert, im Biergarten, am Strand oder auf der eigenen Terrasse – sitzt man längere Zeit draußen, kann es leicht zu kühl „von unten“ werden. Die neuen Akku-Heizkissen von Moonich sorgen – ob unterwegs oder zu Hause – für eine flexible, persönlich angewärmte Sitzfläche. Foto: Moonich
Die innovative Lösung hierfür: Die neuen, tragbaren Akku-Heizkissen heatme von Moonich. Sie spenden angenehme, schnelle Wärme von unten, egal wo man sich gerade aufhält. Ein leistungsstarker, wiederaufladbarer Akku sorgt bis zu 4 Stunden für angenehme Wärme. Ein smartes Sensor-System schaltet das Kissen ein, wenn man sich setzt und wieder aus, sobald man aufsteht. Die heatme Heizkissen sind dabei in 11 bunten Farben erhältlich und können einzeln individuell bedruckt werden. 

Ob beim Open-Air-Konzert, im Biergarten, am Strand oder auf der eigenen Terrasse – sitzt man längere Zeit draußen, wird es oft unangenehm kühl. Die neuen tragbaren Akku-Heizkissen von Moonich sorgen – ob unterwegs oder zu Hause – für eine schnelle und angenehme Wärme. Die heatme Heizkissen arbeiten dabei mit einem intelligenten Sensor-System: Sobald man sich setzt, beginnt das Kissen automatisch zu heizen. Steht man wieder auf, schaltet der Sensor das Heiz-Vlies im Inneren wieder aus. Das spart Akku und verlängert die Heiz-Leistung. 
 
Ob beim Open-Air-Konzert, im Biergarten, am Strand oder auf der eigenen Terrasse – sitzt man längere Zeit draußen, kann es leicht zu kühl „von unten“ werden. Die neuen Akku-Heizkissen von Moonich sorgen – ob unterwegs oder zu Hause – für eine flexible, persönlich angewärmte Sitzfläche. Foto: Moonich
Ob beim Open-Air-Konzert, im Biergarten, am Strand oder auf der eigenen Terrasse – sitzt man längere Zeit draußen, kann es leicht zu kühl „von unten“ werden. Die neuen Akku-Heizkissen von Moonich sorgen – ob unterwegs oder zu Hause – für eine flexible, persönlich angewärmte Sitzfläche. Foto: Moonich
Alle Heizkissen sind mit einem leistungsstarken, herausnehmbaren Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Die Kerntemperatur erreicht nach kürzester Zeit max. 40°C. Je nachdem wie häufig der Sensor einschaltet, hält der wiederaufladbare Akku bis zu 4 Stunden. Mit einem zusätzlichen Ersatz-Akku lässt sich die angenehme Wärme von unten natürlich entsprechend verlängern. 

Jedes heatme Heizkissen verfügt außerdem über einen praktischen Tragehenkel zum Mitnehmen. Mit diesem Henkel kann man heatme auch ganz einfach und sicher am Stuhl befestigen. 

11 bunte Outdoor-Stoffe stehen zur Auswahl, jedes Kissen ist individuell mit Namen, Motiven oder Logos bedruckbar. Von Prinzessin über Lausbub bis hin zu Firmenlogos oder dem eigenen Namen sind der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt.
 
Die heatme Heizkissen arbeiten mit einem intelligenten Sensor-System: Sobald man sich setzt, beginnt das Kissen automatisch zu heizen. Steht man auf, schaltet der Sensor das Heiz-Vlies im Innern wieder aus. Das spart Akku und verlängert die Heiz-Leistung. Die praktischen heatme Heizkissen sind in 11 bunten Farben erhältlich. Foto: Moonich
Die heatme Heizkissen arbeiten mit einem intelligenten Sensor-System: Sobald man sich setzt, beginnt das Kissen automatisch zu heizen. Steht man auf, schaltet der Sensor das Heiz-Vlies im Innern wieder aus. Das spart Akku und verlängert die Heiz-Leistung. Die praktischen heatme Heizkissen sind in 11 bunten Farben erhältlich. Foto: Moonich
Der Bezug besteht aus hochwertigem Polyacryl, er ist lichtecht, UV-beständig und wasserabweisend. Muss er einmal gereinigt werden, wird er einfach abgenommen und im Handwaschprogramm der Waschmaschine gewaschen. 

Eine persönliche Beratung zum neuen Heizkissen finden Sie unter www.heatme.de 
30.06.2020 - Quelle: Moonich GmbH
WeberHaus - Individual (Binz)
WeberHaus
Individual (Binz)
Preis ab
463.166 €
Wohnfläche
227,00 m²
BAUMEISTER-HAUS - Quandt
BAUMEISTER-HAUS
Quandt
Preis ab
420.000 €
Wohnfläche
232,00 m²
Regnauer - Traunstein
Regnauer
Traunstein
Preis ab
407.586 €
Wohnfläche
125,00 m²
Baufritz - Bullinger
Baufritz
Bullinger
Preis ab
700.000 €
Wohnfläche
251,00 m²
Mehr Häuser anzeigen!

Gewinnspiel

Auf unserem Schwestermagazin "bauen.com" finden Sie aktuell ein Gewinnspiel unserers Partners 123Gartenplaner.
Gewinnen Sie eine von fünf 123GARTENPLANER 365 HOME 365 Tage Lizenzen.


Fertighausanbieter im Vergleich

Haushersteller im Porträt

Albert-Haus
Albert-Haus
B&S Selbstbau
B&S Selbstbau
Bärenhaus
Bärenhaus
Baufritz
Baufritz
BAUMEISTER-HAUS
BAUMEISTER-HAUS
Bien-Zenker
Bien-Zenker
Danhaus
Danhaus
FingerHaus
FingerHaus
Fingerhut Haus
Fingerhut Haus
FischerHaus
FischerHaus
Frei-Raum-Haus
Frei-Raum-Haus
Haas Haus
Haas Haus
Lehner-Haus
Lehner-Haus
Living Haus
Living Haus
LUXHAUS
LUXHAUS
massa haus
massa haus
Meisterstück
Meisterstück
Regnauer
Regnauer
RENSCH-HAUS
RENSCH-HAUS
Schwabenhaus
Schwabenhaus
Sonnleitner
Sonnleitner
Town & Country Haus
Town & Country Haus
VarioSelf
VarioSelf
WeberHaus
WeberHaus
Wolf-Haus
Wolf-Haus