Reine Wohngebiete - Baulexikon Begriffsdefinition


Reine Wohngebiete

lassen nur Wohngebäude zu. Als Ausnahmen gelten Läden und Handwerksbetriebe, die nicht stören und den täglichen Bedarf der Bewohner decken, kleine Herbergen, soziale, kirchliche, kulturelle, gesundheitliche und sportliche Gebäude und Anlagen.