Mutterboden - Baulexikon Begriffsdefinition


Mutterboden

heißt die oberste, meist humushaltige Bodenschicht, die bei Beginn der Aushubarbeiten abgetragen und für die spätere Wiederverwendung - am besten getrennt von dem übrigen Aushub - gelagert wird.