Lehm - Baulexikon Begriffsdefinition


Lehm

ist nach Holz einer der ältesten Baustoffe. Lehm besteht aus Tonerde, Sand und feinen Gesteinsteilchen. Er ist billig, leicht zu verarbeiten und schafft ein ausgezeichnetes Raumklima. Lehm wird im Fachwerkbau eingesetzt.