Kataster - Baulexikon Begriffsdefinition


Kataster

auch Flurbuch genannt, liegt am Katasteramt aus und ist ein amtliches Register, in dem alle Flur- beziehungsweise Grundstücke eines Bezirks verzeichnet sind. Es enthält Informationen über Lage, Größe und eventuelle Nutzung (Wirtschaftsart) der einzelnen Parzellen. Die Katasterpläne und -karten dienen zur Festsetzung der Grundsteuer und den Banken bei der Kreditvergabe zur Ermittlung der angemessenen Belastung des entsprechenden Grundstücks.