Festbrennstoffe - Baulexikon Begriffsdefinition


Festbrennstoffe

sind überwiegend schwefelarme Braunkohlebriketts, die die gesetzlich vorgeschriebenen Emissionswerte einhalten. Sie werden heute noch vor allem als Brennstoff für Kachelöfen und Kamine sowie für Kombiheizkessel der Zentralheizungen eingesetzt.