Fassade - Baulexikon Begriffsdefinition


Fassade

heißen die Ansichtsflächen und zugleich Außenwände eines Gebäudes. Eine Fassade muss konstruktive (Traggerüst), bauphysikalische (Schutz vor Witterungseinflüssen und Wärmedämmung) und architektonische Funktionen erfüllen.