Einschalige Wand - Baulexikon Begriffsdefinition


Einschalige Wand

stellt einen Wandaufbau dar, der Trag-, Schallschutz- und Wärmeschutzfunktionen in einer einzigen Wandkonstruktion vereint. Ein solcher Wandaufbau benötigt keine zweite Mauerschale zur Vervollständigung der erforderlichen Schutzfunktionen.

weitere Informationen: Außenwandkonstruktion