Dachneigung - Baulexikon Begriffsdefinition


Dachneigung

heißt der Winkel zwischen Dach und horizontaler Linie des Hauses, der in Grad oder Prozent angegeben wird. Von der Dachneigung ist das Dachdeckungsmaterial abhängig. Da verhindert werden muss, dass Wasser in die Unterkonstruktion eindringen kann, gilt pauschal: je flacher das Dach, umso dichter die Eindeckung.