Bauwerksabdichtung - Baulexikon Begriffsdefinition


Bauwerksabdichtung

Das Abdichten eines Bauwerks gegen Feuchtigkeit nennt man Bauwerksabdichtung.

Unter dieser Bezeichnung werden alle Maßnahmen zusammengefasst, die einen schädigenden Einfluss auf die Bausubstanz und die Nutzbarkeit eines Bauwerks verhindern sollen.

Bauwerksabdichtung ist nicht gleichzusetzen mit der Wärmedämmung von Gebäuden. Bezogen auf Baukonstruktion und Bauphysik stehen diese jedoch in engem Zusammenhang.