fertighaus.com - Hausbau News!
04.06.2007

Generationenhaus Valencia

Die XXL-Generationenhäuser von RENSCH-HAUS wurden speziell für Familien entworfen, die generationenübergreifendes Wohnen bejahen.




Sie erfüllen die steigenden Ansprüche an moderne Architektur und bieten Bauherren ein gewisses Extra an Lebensqualität. Das Wohnkonzept der XXL-Generationenhäuser – bisher stehen elf Hausentwürfe zur Auswahl – ermöglicht jedem Familienteil individuellen Freiraum, berücksichtigt unter¬schiedliche Grundstücksanforderungen und entspricht dank seines ausge¬wogenen Preis-Leistungs-Verhältnisses dem finanziellen Rahmen vieler Bauherren. Die Generationenhäuser können auch anders genutzt werden, z. B. um Beruf und Privatleben zu verbinden. Gerade Freiberufler können die zweite Wohneinheit dann komplett oder teilweise als Büro- oder Praxisräume nutzen.

Mit dem neuen Musterhaus Valencia erweitert RENSCH-HAUS die Produktpalette der "Generationenhäuser" um ein weiteres Highlight. Die anspruchsvolle Kombination aus traditionellem Satteldach und modernen Anbauteilen mit Pultdächern verbindet Generationen. Besonders attraktiv wirken die farbig abgesetzten und stilvoll verglasten Anbauteile. Die vielen hohen Fensterelemente mit trendiger Quersprosseneinteilung sowie die transparenten Balkongeländer setzen weitere moderne Akzente und verleihen diesem Haus eine gewisse Leichtigkeit.

Im Inneren bietet das Generationenhaus Platz für zwei große separate Wohnungen mit insgesamt rund 230 Quadratmeter nutzbarer Fläche.
Die hellen, freundlichen Räume überzeugen durch ihre durchdachte Aufteilung und durch ein hohes Maß an Funktionalität. Die jeweils abgeschlossenen Wohnungen werden durch das gemeinsame Treppenhaus erreicht.

Großzügigkeit kennzeichnet das Erdgeschoss: Wohnen, Essen und Kochen bilden eine offene Einheit und dienen als kommunikativer Treffpunkt der Familie. Links vom Treppenhaus, das beide Wohnungen voneinander trennt, befinden sich Eltern-Schlafzimmer, zwei Kinderzimmer und das Bad.

Im Dachgeschoss findet man eine ähnliche Aufteilung. Ein besonderer Reiz ist hier die Planung des Wellness-Bades, von dem man direkt auf die geschützte Loggia über dem Panorama-Erker gelangt. Außergewöhnlich ist die Essecke in der Küche des Dachgeschosses: Die hohen Fensterelemente im Frontbereich der Pultdachgaube sowie die beiden seitlichen Bullaugen schaffen hier ein besonders repräsentatives und wohnliches Ambiente.

Weiter Infos direkt auf dem Hausportrait, hier auf fertighaus.com.

Quelle: Rensch-Haus GmbH

Zum Portrait des Herstellers!