fertighaus.com - Hausbau News!
05.10.2017

Jalousien aus Holz und Aluminium

Jalousien sind flexible Mittel zum Sonnen- und Sichtschutz an Fenstern. Unter diesen Eigenschaften leidet aber nicht die Optik der Jalousien. Der Entwicklungsweg der Jalousien ist großartig. Früher sahen sie nichtssagend grau aus und beschränkten sich auf rein funktionales Werkzeug. Heutzutage bereichern Jalousien die Raumgestaltung.


Jalousien aus Holz und Aluminium. Foto: StockSnap / pixabay.com
Jalousien aus Holz und Aluminium. Foto: StockSnap / pixabay.com
 
Sie werden als erstklassiges und durchdachtes Wohnaccessoire eingesetzt. Dies ist der großen Auswahl an modernen und zeitgemäßen Lamellen-Designs zu verdanken. Für jede Fensterform sind passgenaue Jalousien erhältlich. Auch ungewöhnliche Fensterformen, wie sie beispielsweise in Altbauten, in Wintergärten oder bei Giebelfenstern vorkommen, können mit modernen und vielseitigen Jalousien ausgestattet werden.

Jalousien aus Aluminium
 
Aluminium ist ein unbedenkliches und hochwertiges Material zur Jalousien-Herstellung. Die Alu-Lamellen bestehen aus speziell legiertem Aluminium, das mit einer schlag- und kratzfesten Oberfläche überzogen ist. Durch diese robuste und spezielle Beschichtung erhalten die Aluminium-Jalousien auch ihre Struktur und Farbe. Dadurch besitzen Alu-Jalousien viele Vorteile, unter anderem:
  • Standhalten starker mechanischer und thermischer Beanspruchungen
  • stabil, robust
  • langlebig
  • hochwertige Verarbeitung der Jalousien aus Aluminium (farblich angepasste Abschluss-Profile, Leiter- und Bedienschnüre)
  • verschiedene Bedienvarianten (einfacher Schnurzug, Wendestab, doppelte Zugschnüre, Endloskette)
  • viele Farb-Variationen möglich (einfarbig, Metallic-Effekte, Karos, Muster, Streifen, Holzdesign)
  • funktionelle und dekorative Alternative und Ergänzung zu Gardinen im Wohnbereich
  • durch perforierte Aluminium-Lamellen fällt dennoch Licht in den Raum (Sonnenschutz bleibt erhalten, Verdunkelung fällt weniger stark aus)
  • konkave und konvexe Formung der Lamellen möglich (flexibel, elastisch, aber dennoch formbeständig).
Holz als Material für Jalousien
 
Holz-Jalousien verfügen über eine besonders warme und gemütliche Optik. Diese Wärme wirkt auch bei farbig lackierten Holz-Jalousien-Modellen. Die Geradlinigkeit, die durch Jalousien im Allgemeinen erzeugt wird, kann durch das Material Holz in ein warmes und gemütliches Ambiente umgewandelt werden. Besonders gut eignen sich Holz-Jalousien für Einrichtungskonzepte, in denen das Naturmaterial Holz eine tragende Rolle spielt. Dadurch entsteht ein zeitloser und natürlicher Look. Die Lamellen vieler Holz-Jalousien sind nicht gebogen wie bei den Alu-Jalousien, sondern gerade. Dadurch erinnert diese Fensterdekoration an die klassischen Fensterläden. Die geraden Lamellen helfen aber auch mit, klare und gerade Linien in der modernen Raumgestaltung beizubehalten. Deshalb können sich traditionelles Material und moderne Formen ausgezeichnet ergänzen. Die reiche Farbauswahl unter den Holz-Jalousien trägt mit dazu bei, dass die Tradition und das Moderne nicht im Widerspruch stehen müssen. Die Breite der Holz-Lamellen trägt entscheidend mit dazu bei, ob die Jalousien ihren natürlichen Charakter als Gestaltungsmittel einbringen können. Schmale Holz-Lamellen eignen sich hervorragend für kleinere Fenster. Breite Holz-Lamellen eignen sich ausgezeichnet für Panorama-Fenster.

Quelle: m.d.